Am 13.12.2009 haben wir gemeinsam die Gruppe „Extended Voice“ gegründet. Unser Name Extended Voice steht für die Unterstützung der Mannschaft durch unsere „ausgedehnten“ Stimmen.

 

Extended Voice ist eine kleine Gruppe von eishockeybegeisterten Leuten.

Unsere Ziele im Stadion sind die Verbesserung der Stimmung und die buntere Gestaltung des Stadions, durch Fahnen und Choreos, etc.

 

Ganz bewusst haben wir uns nicht den Namen „Ultras“ gegeben, da wir uns selbst nicht als diese ansehen. Wir leben einfach Extended Voice, dass heißt wir wollen unser eigenes Ding durchziehen, unsere eigenen Ideen umsetzen und Spaß am Support der Mannschaft haben, ohne ständig irgendwelche Ultraregeln befolgen zumüssen, in denen wir uns gar nicht identifizieren können.